edel und einzigartig

Apfelbaum

Selten, edel, einzigartig.

Der Apfelbaum gilt als besonders dekoratives, heimisches Edelholz. Mit seiner besonderen Maserung und vielen verschiedenen Farbnuancen wird es meist für außergewöhnliche Arbeiten verwendet. Auch bei Holz-Liebling schätzen wir das harte rötlich braune Apfelbaumholz als Rohstoff und fertigen daraus echte Highlights für jede Küche.

Das Holz des Apfelbaums

Der bei uns heimische Apfelbaum wird auch als Kulturapfel bezeichnet, um ihn vom ursprünglichen Holzapfel zu unterscheiden. Das Holz bei der Arten ist jedoch größtenteils identisch. Als typischer Kernholzbaum gibt es deutliche Unterschiede zwischen Kernholz und Splint, was Farbgebung und Struktur betrifft. Das Kernholz ist immer rötlich braun und von sehr feinen Poren durchsetzt. Die Jahresringe sind eher wellenförmig und häufig findet man unregelmäßige Markflecken, die dem Apfelbaumholz sein einzigartiges Aussehen verleihen. Die feine, unauffällige Struktur wirkt sehr edel und elegant, dabei ist das Holz aber trotzdem sehr hart und dicht.

Apfelholz in der Küche

Da es sich bei Apfelbaumholz immer noch um eine Rarität handelt, finden sich nur selten Produkte daraus in unseren Küchen. Deshalb lässt sich mit unseren Brotzeitbrettern aus Apfelholz ein ganz besonderer Akzent setzen. Diese Frühstücksbretter lassen sich auch als kleines Schneidebrett nutzen. Wer hingegen auf der Suche nach einem wirklich einmaligen Blickfang ist, der sollte sich unser Stirnholzbrett aus Apfelbaum anschauen. 

Apfelholz in der Küche

Apfel + Stirnholz

Stirnholzbretter sind ohnehin schon, alleine auf Grund ihrer Machart, sehr robust und widerstandsfähig. Kombiniert man diese Eigenschaften jetzt noch mit der Härte von Apfelbaumholz, erhält man eine nahezu unzerstörbares Schneidebrett. Die besondere Optik, die sich aus dem Zusammenspiel der verschiedenen Farbnuancen des Apfelholzes und dem besonderen Mosaikmuster ergibt, macht dieses Schneidebrett darüber hinaus zu einem einzigartigen Hingucker in jeder Küche. Natürlich ist ein derart aufwändig hergestelltes Brett in der Anschaffung kostenintensiv, zumal es aus einem seltenen Edelholz besteht, dass nur in spärlichen Mengen verfügbar ist. Aber man besitzt damit auch ein einmaliges Stück Handwerkskunst, das es so sicher kein zweites Mal gibt und welches ein Leben lang halten wird. 

zum Artikel

Der Apfelbaum

Wir wissen jetzt, dass Apfelbaumholz ein ganz besonderes Holz ist und jedes Kind weiß, wie ein Apfelbaum aussieht. Wir zeigen ihn Euch trotzdem noch einmal ganz genau in unserem Holz-Liebling Baumportrait.

Baumform

Der Kulturapfel ist ein sommergrüner Baum, der eine 8-15 Meter hohe, weit ausladende Krone ausbilden kann. Meist werden die Kulturbäume aber durch Schnitt klein gehalten.

Borke

Der Apfelbaum hat zu Beginn seines Wachstums eine glatte Rinde. Später bildet sich eine graubraune, längsrissige Schuppenborke.

Apfel Schneidebrett Holz rustikal

Holz

Das Holz des Apfelbaums hat einen hellrötlichen Splint und einen rotbraunen Kern. Das Holz ist hart und schwer und zählt zu den heimischen Edelhölzern. Das beste Holz stammt dabei von mächtigen Mostapfelbäumen.

Apfelbaum

Blätter

Die Laubblätter des Apfelbaums sind wechselständig angeordnet. Ihre Form ist oval, rund bis elliptisch. Die Blätter sind meist gesägt und manchmal gelappt.

Frucht

Jeder kennt die saftig, süßen Früchte des Apfelbaums. Der Apfel zählt zweifellos zu den beliebtesten Obstsorten des Landes. Die verschiedenen Apfelsorten werden meistens roh verzehrt, finden sich aber auch in unzähligen Süßspeisen und Backwaren.

Unsere Apfelbaumholz Produkte im shop

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Apfel
Apfel
ab 175,00
öffne WhatsApp
benötigst du Hilfe?
Du benötigst Hilfe oder hast eine Frage? Schreibe 📱 uns per WhatsApp oder ruf direkt in der Werkstatt 🪚 unter 01520 5836470 an. Wir helfen dir gerne 😉