Zeigt alle 9 Ergebnisse

r├Âtlich und rustikal

L├Ąrche

R├Âtlich, robust, rustikal.

Das Kernholz der L├Ąrche besticht durch seine r├Âtlich-braune Farbe, die mehr oder weniger intensiv sein kann und br├Ąunlich nachdunkelt. Die dunklen Jahresringe im L├Ąrchenholz bilden eine kontrastreiche Struktur aus. L├Ąrchenholz z├Ąhlt zu den h├Ąrteren und schweren Nadelh├Âlzern, ist robust und witterungsbest├Ąndig und das traditionelle alpenl├Ąndische Holz schlechthin. Damit bringt es schon von Natur aus sein ganz eigenes rustikales Flair mit.

Das Holz der L├Ąrche

Als L├Ąrchenholz bezeichnet man das Holz der L├Ąrche, von der es 20 Arten gibt. Wie auch bei der Kiefer oder der Douglasie, gibt es bei L├Ąrchen einen deutlichen Unterschied zwischen Splint- und Kernholz. Der Splint ist hellgelb bis r├Âtlich, das Kernholz dagegen deutlich dunkler leuchtend rot bis rotbraun. W├Ąhrend nur das besonders robuste Kernholz als Bauholz verwendet wird, wird im Innenausbau auch das Splintholz genutzt. Aufgrund des dekorativen Kontrastes werden beide H├Âlzer oft gemeinsam f├╝r Holzarbeiten verwendet, z.B. f├╝r Treppen, Gel├Ąnder, Wandverkleidungen, T├╝ren, Parkett und oder als Furnier im M├Âbelbau. Mit der zunehmenden Vermeidung von exotischen Importh├Âlzern wird L├Ąrchenholz auch vermehrt als Ersatz f├╝r Tropenholz verwendet.

L├Ąrche in der K├╝che

Das schnell wachsende L├Ąrchenholz kennt man ├╝blicherweise als Terassendiele oder Bauholz im Au├čenbereich. Wir sind der Meinung da geht noch mehr! Mit unseren Brettern aus L├Ąrchenholz holt man sich alpenl├Ąndischen Charme und ein St├╝ck "echten Wald" in die K├╝che. Neben unseren Kochfeldabdeckungen stellen wir Stirnholz-Schneidebretter,┬áBrotzeitbretter┬áund┬áGleitbretter aus dem sch├Ânen Nadelgeh├Âlz her. Dabei verwenden wir Schichtholzplatten aus L├Ąrchen-Kernholz, die sich auch bei Feuchtigkeit nicht verziehen und garantiert immer gerade bleiben.┬á

L├Ąrche in der K├╝che

L├Ąrche + Stirnholz

Aus L├Ąrchenholz lassen sich wirklich beeindruckende Stirnholz-Schneidebretter herstellen. Der starke Farbkontrast zwischen den dunklen Jahresringen und dem hellen Wachstumsholz ergibt im Hirnholz ein fast schon dramatisches Muster. Durch ihre Verarbeitung sind Stirnholzbretter ohnehin schon sehr robust, aber in Verbindung mit dem harten, z├Ąhen L├Ąrchenholz und seiner guten Witterungsbest├Ąndigkeit, bekommt man einen langlebigen Begleiter f├╝r die K├╝che.┬á

zum Artikel

L├Ąrche, der Baum

Die L├Ąrche ist der einzige Nadelbaum, der im Winter sein Laub abwirft. Was man sonst noch ├╝ber L├Ąrchen wissen muss, zeigen wir Euch hier in unserem Holz-Liebling Baumportrait.

Baumform

Alle 20 L├Ąrchenarten sind sommergr├╝ne B├Ąume die im Herbst ihre nadelartigen Bl├Ątter abwerfen. Die Europ├Ąische L├Ąrche erreicht Wuchsh├Âhen um 40 Meter, amerikanische Arten werden sogar noch etwas h├Âher.

Borke

Die┬áBorke der L├Ąrche ist in jungen Jahren glatt und gr├╝n- bis graubraun und wird relativ bald zu einer bis zu 10 Zentimeter dicken, tiefgefurchten, ├Ąu├čerlich grau-braunen, unregelm├Ą├čig schuppigen Borke mit rotbraunen Furchen.

Foto: KaiKemmann, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Holz

Splint und Kernholz der L├Ąrche unterscheiden sich deutlich. Die hellere gelbe Splintschicht ist oft nur wenige Zentimeter dick. Im Inneren befindet sich das dunklere r├Âtlich-braune Kernholz. Es ist schwer, hart und z├Ąh und enth├Ąlt mehr Harz als z.B. Kiefernholz.

Bl├Ątter

Die nadelf├Ârmigen Bl├Ątter stehen zu vielen an Kurztrieben sowie einzeln an Langtrieben. Die Blattpolster sind dicht flaumig gelb behaart.┬áDie┬áNadeln┬ásind zwischen 10 und 30┬ámm lang und 0,5 bis 1┬ámm breit.┬áDie Bl├Ątter verf├Ąrben sich im Herbst leuchtend gelb und fallen ab.

Frucht

Die reifen, aufrecht stehenden Zapfen der L├Ąrche sind hellbraun, eif├Ârmig und sind 2,5 bis 4 cm lang und 1,5 bis 2 cm breit. Die erst im n├Ąchsten Fr├╝hjahr reifenden gl├Ąnzenden, dunkel-br├Ąunlich-grauen┬áSamen sind 4 mm lang und 2,5 mm breit und eif├Ârmig-keilf├Ârmig oder dreieckig-eif├Ârmig. Sie besitzen hellbraune, eif├Ârmige Fl├╝gel.

Unsere L├Ąrchenholz Produkte im shop


R├Âtlich, robust, rustikal.

Das Kernholz der L├Ąrche besticht durch seine r├Âtlich-braune Farbe, die mehr oder weniger intensiv sein kann und br├Ąunlich nachdunkelt. Die dunklen Jahresringe im L├Ąrchenholz bilden eine kontrastreiche Struktur aus. L├Ąrchenholz z├Ąhlt zu den h├Ąrteren und schweren Nadelh├Âlzern, ist robust und witterungsbest├Ąndig und das traditionelle alpenl├Ąndische Holz schlechthin. Damit bringt es schon von Natur aus sein ganz eigenes rustikales Flair mit. Alle Infos rund um L├Ąrchenholz findest du hier in unserem Baumportrait:

weiterlesen...