Massiver Klorollenständer

klorollenstaender

Jahrelang besaßen wir nur eine unscheinbare Plastikröhre in unserem Bad, die einen Vorrat von drei Klopapierrollen möglichst unsichtbar in sich aufnahm. Auf dem Foto seht ihr diese Röhre auf der linken Seite.

Die Röhre hat inzwischen ihren Geist aufgegeben (auf dem Foto ist die zweite Röhre vom Gäste-WC zu sehen).

Also musste etwas Neues her.

Das seht ihr auf dem Foto auf der rechten Seite.

Diesmal war mir der Sinn nach etwas Dekorativen. Also bemühte ich Googles Bildersuche und stieß auf das Angebot der Firma Holz-Liebling.

Ich habe mich sofort in das massive Stück verliebt und ohne großes Zögern zugeschlagen.

Was auf dem Foto vielleicht auffällt, ist der außerordentliche Größenunterschied. Das neue Einrichtungsstück will sich keineswegs verstecken! 🙂

klorollenstaender-bodenplatte

Der ganze Ständer besteht aus einem massiven, sehr rustikal anmutendem Stück Holz. Damit dieser Baumstamm nicht umfällt, ist er auf einer Granitplatte montiert. Um ein Verschrammen der Bodenfliesen zu verhindern, sind an allen Ecken Filzgleiter angebracht. Ihr könnt auf dem Boden erkennen, dass die Granitplatte leicht zu schweben scheint.

Zu beachten ist, dass der Klorollenständer wegen der Bodenplatte immer einen Abstand zur Wand hat.

klorollenstaender-ausfraesung

Für insgesamt drei Klopapierrollen sind Ausparungen in den Balken gefräst. Die Toilettenpapierrollen lassen sich von vorne, von hinten oder auch von der Seite hineindrücken und sind dort sicher aufgehoben.

Auch hier gilt: die Ausfräsungen sind rustikal ausgeführt. Natürlich ist alles geglättet und geölt, aber nicht so, dass es wie poliert wirkt.

Wenn die Rolle steckt, sieht das dann so aus:

klorollenstaender-klopapierrolle

Grundsätzlich ist es so, dass es sich bei dieser Arbeit um ein absolutes Unikat handelt. Jeder Klorollenständer wird individuell und in Absprache mit dem Kunden angefertigt. Es gibt jedes Exemplar wirklich nur ein einziges Mal auf der Welt. Mein Klorollenständer ist quasi das Standardmodell. Aber ihr könnt zum Beispiel andere Höhen absprechen oder den Klorollenhalter ganz oben mit Deckel oder ohne bestellen.

Meiner ist mit Deckel, was das Abreißen mit einer Hand erleichtert.

klorollenhalter

Der ist übrigens nicht aus Holz oder Granit, sondern aus Edelstahl.

Wenn ihr von oben auf den Holzstamm hinunterblickt, könnt ihr gut erkennen, dass es sich wirklich um Massivholz handelt.

klorollenstaender-massiver-stamm

Das Holz ist mit Leinöl versiegelt, das spürt man an den Fingern, wenn man das Holz berührt. Es riecht auch leicht nach dem Öl. Wenn da jemand empfindlich reagiert, sollte er entweder gut durchlüften oder eventuell vorher mit Marco Hekler über Alternativen sprechen.

Ich persönlich empfinde den Geruch nicht als unangenehm, so ein bisschen nach Möbelpolitur.

Was kostet denn nun der Spaß?

Dazu möchte ich mich gar nicht konkret äußern, weil sich Preise im Laufe der Zeit ändern können. Vielleicht lest ihr diesen Artikel erst fünf Jahre nach seiner Enstehung und die Preis sind anders. Deswegen verweise ich an dieser Stelle einfach auf die Produktseite von Holz-Liebling.

Einen wichtigen Aspekt solltet ihr noch beachten: Ihr könnt euch den Klorollenständer natürlich liefern lassen. Aber er besitzt schon ein gewisses Gewicht und ist auch wegen der Bodenplatte etwas sperrig. Eine Lieferung dürfte daher nicht ganz kostenlos sein.

Besser haben es alle, die zwischen Ebersberg, Haag und Wasserburg leben. Denn die sind praktisch Nachbarn von Holz-Liebling in Albaching. Am einfachsten ist es, sein neues Einrichtungsstück direkt dort abzuholen. Das ist nach Absprache auch jederzeit möglich.

 

Blog von Sven Sevke: https://blog.sevke.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

öffne chat
benötigst du Hilfe?
Hallo,
wie kann ich helfen?